Madonna Imaculata Kirchbach

Eigentümer:
Pfarramt Kirchbach in Steiermark

Auftraggeber:
Pfarramt Kirchbach in Steiermark
Ausführungszeitraum:
KW 23 bis 25/2009

Objekt:
Madonna Imaculata
Abmessungen: Lebensgroß
Material: Kalksandstein
Datiert: 1.H. 18.Jh.
Künstler: nicht bekannt
Standtort: Kirchenmauer Außenseite  gegenüber dem Pfarrhaus

Maßnahmen:

  • Mechanisch freilegen der Farbschicht
  • Reinigen mit Mikro-Partikelstrahler RS 025
  • Ergänzen mit mineralischem Mörtel, der in Härte, Farbe und Struktur dem Original gleicht. Anmachwasser und Haftvermittler Primal AC 330 1:10
  • Kalkschlämme in Steinfarbe
  • Polychrome Fassung mit Acrylfarbe
  • Anfertigen der unbrauchbaren Sterne aus Blech (5 Stk.)
  • Minium-Grundierung
  • Ölvergoldung (Mixition) des Strahlenkranzes mit Dukaten-Doppel-Gold 23 Karat